Entsorgungsstation Formalin

Für das Restgewebe entsteht die höchste Formalinkonzentration und die höchste Gefährdung für das Laborpersonal.

Unsere Spültischanlagen und Entsorgungsstationen für Restgewebe und Formalin saugen die entstehenden Formalindämpfe ab und berücksichtigen den Arbeitsablauf „Gefäßentleerung > Formalinentsorgung > Befüllen der Mülltonne > Reinigung der Versandgefäße“.

Zusätzlich zur abgesaugten Arbeitsfläche kann die Entsorgungsstation noch mit einer rückwärtigen Absaugung ausgestattet werden.

Sehr häufig findet das Befüllen der Versandgefäße mit Frischformalin im gleichen Raum statt. Hierfür können wir Ihnen eine Frischformalinzapfanlage installieren oder Ihre vorhandene Anlage integrieren.